099088 Wiking Set "Feuerwehr" HO

Art.Nr.: 099088
Verfügbarkeit: 1
Lieferzeit: 3-4 Tage
Artikeldatenblatt drucken Drucken
43,99 EUR
inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten

Mercedes-Benz erfüllte alle Feuerwehrwünsche

„Mercedes-Benz im Einsatz!“ unter diesem Titel stellt WIKING vier Modellneuheiten aus historischen Formen vor, die als limitierte Themen-Edition überraschen werden. Die Vorbilder hatten in den 1960er-Jahren als zweite Nachkriegsgeneration von Feuerwehrfahrzeugen in den Feuerwachen ihren Platz gefunden. Es war in jenen Nachkriegsjahrzehnten noch eine Grundsatzphilosophie der Feuerwehren im Land: Luftgekühlt oder wassergekühlt? So entschieden sich viele Einheiten für den Stern auf dem Kühlergrill und wählten die Fahrgestelle von Mercedes-Benz mit ihren verlässlichen wassergekühlten Dieselmaschinen. Oft entstanden so ganz nach dem Wunsch der zumeist kommunalen Auftraggeber Einzelstücke, die allein schon wegen ihrer individuellen Aufbaulösung auf den Höfen der Freiwilligen Feuerwehren und Berufsfeuerwehren Hingucker waren. Mercedes-Benz bot als Basis das gesamte Spektrum an. So entstand der 220D als Kommandowagen, aus dem Transporter L 319 wurde ein Gerätewagen und das beliebte Kurzhauber-Fahrgestell eignete sich für die wenigen Drehleitern von Metz, die mit schmaler Truppkabine ausgeliefert wurden. Ende der 1960er-Jahre kamen dann immer häufiger auch Frontlenkerfahrgestelle als Tanklöschfahrzeuge zum Einsatz, die schließlich die Zukunft bedeuten sollten.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Informationen